Fahrservice für das „14. INTERNATIONALE STUTTGARTER SYMPOSIUM"

 

Die Automobilindustrie sieht sich global einer Vielzahl von Herausforderungen ausgesetzt.

Die Notwendigkeit von bezahlbaren Mobilitätssystemen, die ressourceneffizient, klima- und umweltneutral sind, aber auch hohen Sicherheitsstandards entsprechen und auf gesellschaftliche und politische Akzeptanz treffen, wird immer deutlicher.

Mit über 800 Fachteilnehmerinnen und –teilnehmern zählt es zu den wichtigsten Diskussionsforen im Bereich Fahrzeug- und Motorenentwicklung. Die Bandbreite von Themen wurde von über 110 Fachvorträgen dargeboten.

 

 

Fotoaufnahmen vor dem Neuen Schloß
» zum Newsarchiv